Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Amt für Besucherverkehr geschlossen

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach ist bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Dies gilt auch für alle Außenstellen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter.

Meldungen

Online-Veranstaltung am Montag. 26. April 2021
Heimat Lieblinge – Genuss-Geschenke aus deiner Region

Frau beißt genussvoll in Lebkuchen

© iStock/stockfour

leer vorhanden

Ziel ist es, zukünftig aus allen Landkreisen und Regierungsbezirken in Bayern regionale Geschenkkörbe präsentieren zu können. Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach und Mindelheim veranstalten daher eine digitale Informationsveranstaltung in Form eines Cisco Webex-Meetings.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2021 bis 17. Mai stellen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im iBALIS ist freigeschaltet. Sie können Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Sie haben auch die Möglichkeit, einen bereits abgesendeten Antrag zurückzunehmen und erneut abzusenden. Antragsendtermin ist Montag, 17. Mai 2021.  Mehr

Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) im Amtsbereich
Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 18 UVPG

Blick in einen Buchenwald
leer vorhanden

Die Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. hat Antrag auf Erteilung der Rodungserlaubnis nach Art. 9 Abs. 2 Satz 1 Bayerisches Waldgesetz auf Teilflächen im Naturschutzgebiet „Leipheimer Moos“ gestellt. Die Äußerungsfrist endet am 19. Mai 2021.  Mehr

Vegetationsgutachten im Amtsbereich
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr beginnen die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021. Diese Gutachten bewerten die Situation der Waldverjüngung und sind zusammen mit den ergänzenden Revierweisen Aussagen wichtige Grundlage für die behördliche Abschussplanung.  Mehr

Baum des Jahres 2021
Die Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium)

Kleiner Baum mit dunkelgrünen ledrigen dornenbewehrten Blättern steht in einem Wald.

Foto: Paul Dimke

leer vorhanden

Die Stechpalme wuchs bereits vor über zwei Millionen Jahren in Europa. Die meisten Verwandten Ihrer Art kommen allerdings in den Tropen und Subtropen beider Erdhälften vor. Mit der Wahl der Stechpalme zum Baum des Jahres 2021 wurde eine wirkliche Seltenheit in unseren Wäldern gekürt.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Antragstellung ab 11. Januar 2021
Investitionsprogramm Landwirtschaft

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ab dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an.  Mehr

November 2020
Ausstellung "Wald und Klimawandel" derzeit geschlossen

Zwei Männer eröffnen neue Ausstellung.
leer vorhanden

Unsere Ausstellung zum Thema "Wald und Klimawandel" ist coronabedingt derzeit geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.  Mehr

Seminar am 7. Oktober 2021 in Krumbach
Handlettering - das kunstvolle Schreiben

Tafel mit Aufschrift 'Ohne Vogelgesang wäre die Ruhe einfach zu leise'

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Tafelkunst und Kreidewerk: Handlettering liegt im Trend! Von Hand gezeichnete und beschriftete Werbetafeln sind Ihre persönliche Visitenkarte. Bei diesem Seminar erlernen Sie als Teilnehmer verschiedene Varianten der Beschriftung von Werbetafeln mit individuellem Design.  Mehr

Erleben und entdecken